Yamaha Schulz Umbauten

Unsere Umbauten

klicke auf die Bilder für eine größere Ansicht

1

nach dem das gute originale Bike sehr aufwendig in seine Einzelteile zerlegt wurde , werden „überflüssige“ Teile einfach mit der Flex abgeschnitten

2

die „Wunden“ sauber verarbeitet , gerichtet und geglättet – es dürfen keine scharfen Kanten bleiben oder unschöne Schnittstellen entstehen

3

alle diese Arbeiten werden von (Meister) Hand gemacht , kein Arbeitsgang ist wie der andere , alle gefertigten Teile sind Unikate und werde viele Male wiederholt , bis der gewünschte Effekt erreicht ist

4

die sauberen , glatten , fertig gestellten Teile bekommen je nach Kundenwunsch ihre spezielle Farbe

5

dann muss alles in Ruhe an seinem dafür vorgesehenen Platz montiert werden , denn jetzt ist nichts mehr von der „Stange“

6

bis zu Schluss – auch bei den letzten Arbeiten – wird viel Feingefühl verlangt , die Arbeit erfordert auch kurz vor Vollendung noch ein wachsames Auge

7

was so aussieht – kann jetzt an den Kunden ausgeliefert werden und unsere Werkstatt verlassen

8

selbst kleine persönliche Details oder die individuelle Note können auf Kundenwunsch das Bike zieren – dabei wird nicht nur am Eisen geschweißt , mit Farbe lackiert , mit Licht und Lampen experimentiert , auch Leder wird mit Nadel und Garn her gerichtet